Startseite
Unsere Praxis
Leistungsspektrum
Mitarbeiter
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles

 

GRIPPE-Impfung !


 

Praxisspektrum

 INNERE MEDIZIN

 
  • EKG

  • Belastungs-EKG

  • Langzeit-EKG

  • Langzeit-Blutdruckmessung

  • Lungenfunktionstest

  • Pulsoxymetrie

  • Ultraschall Bauch

  • Ultraschall Schilddrüse

  • Doppleruntersuchung der Beingefäße

  • Doppleruntersuchung der hirnversorgende Gefäße

  • Laboruntersuchungen

  • Impfberatung und Impfungen

  • Schmerztherapie

  • Infusionen

  • Elektrotherapie

  •  

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

 
  • Gesundheitsuntersuchungen ab dem vollendeten 35. Lebensjahr (bei Privatversicherten ab dem 19. Lebensjahr)

  • Vorsorgeuntersuchungen für Männer ab dem vollendeten 45. Lebensjahr
  • Hautkrebsvorsorgeuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • Jugendgesundheitsberatungen (12. bis 15. Lebensjahr)

 HAUSÄRZTLICHE BETREUUNG

 
  • Hausarztzentrierte Versorgung: ab 1. Juli 2010 können sich jetzt Versicherte der AOK, der IKK classic, der meisten Betriebskrankenkassen sowie der Ersatzkassen in Hausarztmodelle einschreiben. Das bedeutet, der Hausarzt übernimmt die Funktion des "Lotsen im Gesundheitswesen" und verwaltet alle relevanten Befunde. Er ist auch Vermittler zwischen den Fachrichtungen. Die einzelnen Kassen bieten ihren Versicherten noch unterschiedliche weitere Vorteile, wenn sie sich einschreiben. Profitieren auch Sie von diesen Modellen oder fragen Sie uns nach den Vorteilen.

  • DMP-Programme Diabetes mellitus, KHK, Asthma bronchiale und COPD 
  • Schulungen für Bluthochdruck-Patienten
  • Gruppenschulungen für Diabetes mellitus Typ 2
  • Einzelschulungen
  • Diätetische und medikamentöse Therapie des Diabetes mellitus
  • Behandlung der diabetischen Folgeerkrankungen einschließlich des diabetischen Fußsyndroms
  • Kooperation mit Kardiologen, Nephrologen, Augenärzten, Podologen, Schuhtechnikern
  • Krebsnachsorge
  • Neuraltherapie

 

  • Hausbesuche bei schwerwiegenden Erkrankungen

  • Betreuung von Altenheimpatienten

  • Organisation und Koordination der häuslichen Krankenpflege

  • Wundversorgung

  • Schmerztherapie

  • Palliativversorgung

 

  • Psychosomatische Grundversorgung


  • Kuranträge

  • Rentenanträge

  • Untersuchungen für Versicherungen

 Individuelle Gesundheitsleistungen

Dies sind Leistungen, die nicht unbedingt zum Leistungsumfang Ihrer Krankenkasse gehören, im Einzelfall aber sinnvoll und hilfreich sein können. Dazu gehören unter anderem:

 

  • Schlaganfallvorsorge (Intima media Messung)

  • Knöchel-Arm-Index-Bestimmung zur Entdeckung einer arteriellen Durchblutungsstörung der Beine als Risikomarker für Atherothrombose (Herzinfarkt, Schlaganfall und Tod)

  • Brustkrebs-Vorsorge (Mammasonographie)

  • Darmkrebsvorsorge (Immunologicher Stuhltest)

  • Vorsorge Prostatakrebs (PSA Bestimmung)

  • Sonographische Vorsorgeuntersuchungen der Schilddrüse, Bauchorgane, Durchblutung der Halsschlagadern und der beinversorgenden Gefäße

  • Beratung und Begleitung bei Nikotinentwöhnung

  • Individuelle Beratung zur Gewichtsabnahme


 

  • Zusätzliche Gesundheitsuntersuchungen zu der von der Krankenkasse gewährten Untersuchungen

  • Umfangreiches Laborspektrum für nicht kassenrelevante Leistungen 

  • Reiseberatung und Reiseimpfungen

  • Gesundheitszeugnisse

  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen

  • Führerschein-Untersuchung

  • Tauchuntersuchung

  • Atteste

  • Anträge zur Aufnahme in Pflegeheime

  • Hilfe bei Erfassung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht


  • Infusionen und Injektionen

  • Aufbaukur


  • Sauerstofftherapie nach Prof. Ardene


 

Für alle individuellen Gesundheitsleistungen liegt ein Leistungs- und Preisverzeichnis aus.

 

                 

 
  

 

 

Hausarztpraxis Dr. Maria Heim, Akademische Lehrpraxis

to Top of Page